Weihnachtswunsch...
******* Susi *******
Informationen fuer Frauchen und Herrchen



der ideale Familienhund
Hund, Hund....alles

.....Hunde.-.Zitate.....



.....von Hund zu Mensch
Hundesitting...
viele Tips und Tricks
Tips und Tricks rund um den Hund
Regenbogenbruecke
Wer ist online?

Benutzer: 0
Gäste: 65
Wer ist wo?
Community
   
Login Login
Registrieren Registrieren
Websuche
Google

Urlaub mit dem Haustier
Urlaub mit Hund
Hundealter
Stoffe online kaufen
  Stoffe Online-Shop
Bauernregeln
US-Bus
http://usbus.de
Newsticker


alles Wissenswertes / Katzen
Alles Wissenswertes ueber Katzen



Wie alt ist meine Katze in Menschenjahren?

Wie alt können Katzen werden?

Wie alt eine Katze werden kann, hängt von vielen Faktoren ab. So spielen dabei beispielsweise Erbanlagen, die Art der Fütterung, die Art der Haltung (Umwelt, Wohnungskatze, Freilauf, Art des Futters ), die tierärztliche Versorgung etc. eine wichtige Rolle. Katzen leben durchschnittlich 12 bis 14 Jahre, freilaufende Katzen werden im Durchschnitt nur 8 Jahre alt. "Reine Wohnungskatzen" können sogar ein Alter von 20 und mehr Jahren erreichen. Ab einem Alter von 10 bis 12 Jahren gilt eine Katze als "alt" . Sie verändert langsam ihr Verhalten, geht weniger hinaus, wird allgemein ruhiger, schläft mehr, das Fell wird dünner und die Barthaare werden weiß. Altersbedingte Verschleißerscheinungen können zwar, müssen aber nicht zwangsläufig zu gesundheitlichen Problemen führen. Wichtig bei der alten Katze ist neben der vermehrten Zuwendung auch eine genaue Beobachtung des Tieres, um eventuell auftretende Krankheitsprobleme möglichst rasch in den Griff bekommen zu können.

Wie alt ist meine Katze in Menschenjahren?

Wie das Alter der Katze in Menschenjahre umgerechnet wird, darüber scheiden sich die Geister. Je nach Quelle findet man unterschiedliche Angaben. Früher wurde allgemein angenommen, daß ein Jahr im Leben einer Katze je sieben Jahren eines Menschenlebens entspricht, ähnlich der Umrechnung Hundealter - Menschenjahre. Nach neueren Untersuchungen in den USA verläuft die Entwicklung des Katzenleben jedoch keinesfalls gleichmäßig, ab dem dritten Lebensjahr der Katze wird nun ein Katzenjahr näherungsweise je vier Menschenjahren gleichgesetzt. Wie immer bei solchen Umrechnungstabellen denken Sie bitte daran, es handelt sich lediglich um Richtwerte. Genauso wie manche Menschen mit 40 schon regelrecht "alt" wirken und andere mit 60 noch "jugendlich", gibt es auch bei unseren Stubentigern die unterschiedlichsten Charaktere. Manche Katzen sind als Baby schon träge und bewegen sich nur wenn es unbedingt sein muß, andere sind noch mit 17 Jahren kaum zu bremsen. Folgende Tabelle zeigt Katzenjahre und die entsprechenden Menschenjahre nach dem neuen Berechnungsschema:

 


 




Eingetragen von wau-wau | Aufrufe: 3848
Zurück zur Übersicht Zurück zur Übersicht

Handicap-Hunde-Gibst du uns eine Chance?
Kleine Katzen...
Kleine Katzen hab ich gern
Besucher noch viel lieber


Informationen fuer Frauchen und Herrchen
Katzen,Katzen...alles


.....Katzen - Zitate.....



...Tierische Pinnwand...

Dawanda-Shop
hier bist Du richtig....

   yoster auf DaWanda
Tierarztsuche......
 
 
Ort
PLZ
Name



Gassi - geh - Wetter
Zufallsbild
Bild
News rund um die Uhr..
SN powered by ShortNews.de
Besucherzaehler
X-Stat.de
Operationen
Seite drucken Seite drucken
Seite melden Seite melden
Seite empfehlen Seite empfehlen
Shop für Tiere
Zufalls Zitate

Billig tanken
        billig-tanken.de

Impressum | Kontakt | Nutzungsbedingungen