Weihnachtswunsch...
******* Susi *******
Informationen fuer Frauchen und Herrchen



der ideale Familienhund
Hund, Hund....alles

.....Hunde.-.Zitate.....



.....von Hund zu Mensch
Hundesitting...
viele Tips und Tricks
Tips und Tricks rund um den Hund
Regenbogenbruecke
Wer ist online?

Benutzer: 0
Gäste: 76
Wer ist wo?
Community
   
Login Login
Registrieren Registrieren
Websuche
Google

Urlaub mit dem Haustier
Urlaub mit Hund
Hundealter
Stoffe online kaufen
  Stoffe Online-Shop
Bauernregeln
US-Bus
http://usbus.de


Hunderassen von A - Z



Affenpinscher


Der Affenpinscher ist eine der seltensten Rassen der Welt. Auf Ausstellungen trifft man ihn sehr selten an, obwohl diese Rasse schon 150 Jahre alt ist. Gegenüber Fremden ist der Affenpinscher abweisend.
Groesse: 25-30 cm
Gewicht: ca 5 kg

Afghanischer Windhund:

Dieser majestätische Windhund wurde in seinem Ursprungsland überwiegend für die Wildjagd eingesetzt. Der Afghane braucht viel Aufmerksamkeit, Zuwendung und Pflege.
Groesse: ca 74 cm
Gewicht: bis 30 kg


American Cocker Spaniel

Die Spaniels sind eine sehr alte Jagdhundrasse. Ihre Aufgabe war es, Vögel aufzuspüren. Heute ist er meist nur noch Schauhund, seltener Jagdhund. Sein üppiges Fell ist sehr pflegeaufwendig. In der Familie ist er stets fröhlich und verschmust.
Groesse: bis 38 cm
Gewicht: ca 13 kg


American Staffordshire Terrier

Im frühen 19. Jh. wurde durch Verkreuzung von Terrier und Bulldogge zum Zwecke von Hundekämpfen dieser Hund gezüchtet. Mittlerweile wurde er aber zu einem liebenswürdigen Haus- und Familienhund umgezüchtet, der aber trotzdem eine konsequente Erziehung braucht. Er sollte frühzeitig an den Umgang mit fremden Hunden gewöhnt werden, denn er kann gelegentlich zur Rauflust neigen. Besonders auch für sportliche Menschen geeignet, die einen ausdauernder Begleiter schätzen. Fuer die Haltung muss der halter mit dem Hund einen Wesenstest ablegen ( Kampfhund )
Groesse: bis 41 cm
Gewicht: ca 17 kg


Airedale Terrier

Der Airedale Terrier ist kinderfreundlich und meist friedfertig mit anderen Hunden. Er zeichnete sich aus durch Unerschrockenheit und Wachsamkeit und kann durch sein Äußeres beeindrucken. Der Airdale Terrier ist temperamentvoll und charakterlich ausgeglichen und kann weiss seinen Besitzer zu beschützen.

Die Rasse entstand in Mittelengland Mitte des 19. Jahrhunderts in der Grafschaft Yorkshire. Er wurde als Jagd-Wasser und Apportierhund eingesetzt. Im ersten Weltkrieg zeigte er als Melde- und Sanitätshund Mut und stete Bereitschaft. Heute leistet er wertvolle Dienste bei Polizei, Grenzschutz und Zoll.
Groesse: bis 65 cm
Gewicht: bis 20 kg



Australian Cattle Dog

Der Australian Cattle Dog wurde speziell als Viehtreiberhund gezüchtet, der auch den extremen klimatischen Bedingungen des australischen Innenlandes gewachsen ist. Er ist sehr wendig, aufmerksam und pflichtbewußt. In seiner Heimat ist er als Haus- und Familienhund beliebt, in Europa wird er jedoch nur selten gezüchtet.
Groesse: bis 55 cm
Gewicht: bis 15 kg


Australian Shephard

Schafzüchter, welche aus England, Schottland, Irland, Frankreich und Spanien in die USA eingewandert waren, hatten ihre heimischen Hütehunde mitgebracht. Durch Vermischung mit australischen Züchtungen (mit starkem Collie- und Dingoeinschlag) entwickelte sich dieser kräftige und ausdauernde Schäferhund, der heute in den USA zu einer der beliebtesten Hunderassen gehört.
Groesse: bis 60 cm
Gewicht: bis 20 kg


Australian Silky Terrier

Der Australian Silky Terrier ist kein Schosshund sondern ein Hund der zur Jagd auf Ratten gebraucht werden könnte. Der Silky Terrier geht aus den beiden Australian und Yorkshire Terrier hervor.
Das englische Wort "silky" bedeutet seidig und beschreibt sehr treffend die Haartextur dieser Terrier. Er braucht Familienanschluss und Bewegung.
Groesse: bis 25 cm
Gewicht: bis 5 kg


Austrilian Terrier

Die Geschichte des Australian Terrier begann im 19. Jahrhundert , als englische und schottische Einwanderer den australischen Kontinent besiedelten. Australian Terrier gehören zu den kleinsten Vertretern der Terriergruppe. Sie sind kompakt gebaut, relativ niederläufig mit ca. 26 cm Schulterhöhe. Das Fell setzt sich aus rauhem Deckhaar von ca 5-7 cm Länge und kurzer, weicher Unterwolle zusammen. der Kopf ist mit kräftigem Fang, samtfein behaarten, spitzen, aufrecht getragenen Ohren und dunkelbraunen Augen mit sehr wachem und intelligentem Ausdruck. Eine ausgeprägte Halskrause, die sich um den Nacken herum bis zum Brustbein erstreckt, ist typisch für Aussies. Sie sind ausgezeichnete Familienhunde, lieben Kinder sind gute Wächter ohne kläffig zu sein und sehr instinktsicher. Der Aussie ist nicht kupiert !
Groesse: bis 25 cm
Gewicht: 7 kg






Eingetragen von wau-wau | Aufrufe: 7865
Zurück zur Übersicht Zurück zur Übersicht

Handicap-Hunde-Gibst du uns eine Chance?
Kleine Katzen...
Kleine Katzen hab ich gern
Besucher noch viel lieber


Informationen fuer Frauchen und Herrchen
Katzen,Katzen...alles


.....Katzen - Zitate.....



...Tierische Pinnwand...

Dawanda-Shop
hier bist Du richtig....

   yoster auf DaWanda
Tierarztsuche......
 
 
Ort
PLZ
Name



Gassi - geh - Wetter
Zufallsbild
Bild
News rund um die Uhr..
SN powered by ShortNews.de
Besucherzaehler
X-Stat.de
Operationen
Seite drucken Seite drucken
Seite melden Seite melden
Seite empfehlen Seite empfehlen
Shop für Tiere
Zufalls Zitate

Billig tanken
        billig-tanken.de

Impressum | Kontakt | Nutzungsbedingungen