Artikel
Seiten: (18)      «« «  13 14 15 16  [17] 18  » »»
28.10.2007, 11:49
Die Pflege,Erziehung und Gesundheit des Havanesers

Die Pflege,Erziehung und Gesundheit des Havanesers
Der Oberkopf ist flach und breit, der Stopp unauffällig. Der Fang ist relativ schmal mit sehr flachen, nicht überhängenden Lefzen, schwarze Nase und Scherengebiß. Die Augen sollten ziemlich groß und sehr dunkel, vorzugsweise dunkelbraun mit mandelförmiger Lidöffnung sein. Der Havaneser trägt seine seidige behaarte Rute über dem Rücken.

Die Haare sind weich und an der Spitze leicht gewellt. Es ist selten reinweiß, meist kommt er in beige in allen Schattierungen, sowie in braun, grau, Anthrazit oder weiß mit großen Abzeichen in den vorgenannten Farbtönen vor.

Sein fülliges, weiches Haarkleid, das keinem
saisonbedingtem Haarwechsel untersteht (d.h.. er haart nicht), wird durch regelmäßiges Kämmen und Bürsten gepflegt. Wenn der Hund nicht ausgestellt werden soll, kann das Fell, falls erwünscht, zurückgeschnitten werden. Baden darf man ihn sooft es nötig ist.
28.10.2007, 11:48
Der Charakter des Havanesers

Der Charakter des Havanesers
Der Havaneser ist ein froelicher, aufgeschlossener und freundlicher Familien- und Begleithund.
Er ist sehr gelehrig und hat deshalb keine Probleme damit, eine Begleithundpruefung zu bestehen.
Aber nicht nur das : Er ist sogar ein As auf dem Agility- Porcours !
Wanderlustige Menschen ist der Havaneser ein treuen Begleiter, der ausgedehnte Spaziergaenge liebt.
In frueheren Zeiten wurden Havaneser in Wanderbuehnen und im Zirkus angetroffen.
keinem anderen Hund konnte man so leicht Kunststueckchen beibringen.
der Havaneser - ein Clown in der Zirkusmanege.

Der Havaneser ist ausssergewoehnlich intelligent und durch seine wache Neugierde sehr leicht zu erziehen.
Mit seinem offenen Wesen und seinem unwiederstehlichen Charme erobert er im Sturm jedes Herz und wird sehr bald Mittelpunkt jeder Familie .
Selbst Liebhaber groesserer Hunderassen verfallen dem natuerlichen Charme des kleinen Havanesers.
Trotz seiner geringen Groesse moechte der Havaneser ernst genommen werden.
Er will ein richtiges Familienmitglied sein und auch so behandelt werden.
Havaneser sind sehr aufgeweckt, liebevoll und froehlich, ihr spielerische, kameradschaftliche und drollige Art macht sie zum absoluten Liebling aller groesseren Kinder.
Der Havaneser tobt sozusagen mit kindern um die Wette und moechte unentwegt mit ihnen spielen.
Fuer Kleinkinder ist ein Havaneserwelpe allerdingst nicht der richtige Spielgefaehrte !
28.10.2007, 11:47
Die Geschichte des Havanesers

Die Geschichte des Havanesers
Der Havaneser gehoert zur Rasegruppe der Bichons, wie auch der Malteser, der Bologneser, der Bichon frise , das Loewchen und der Coton de Tulear.
Zu seinen Verwandten zaehlen also- uralte Hunderassen, die vor sehr vielen Jahren alle den gleichen Ursprung hatten.
Schon alleine die grosse Aehnlichkeit der Bichonsrassen untereinander laesst auf eine verwandschaft schliessen.
Der Name " Bichon " bedeutet im Franzoesischen " verhaetscheln ".
Bei den adligen Damen der feinen Gesellschaft waren solche Huendchen aeusserst beliebt.

Es gibt Theorien , wie der Havaneser entstanden sein koennte.
Eine ist , dass Hunde dieser Rasse durch Handelskapitaene von Spanien nach Kuba gebracht wurden.
Diese cleveren Schiffskapitaene benutzten die kleinen Huendchen als " Tueroeffner " fuer ihre Geschaeftsbeziehungen.
Die kleinen Luxusgeschoepfe dienten also in erster Linie als Mitbringsel.
Eine andere Theorie ist folgende: Auf Kuba existierte bis dahin eine Kleinhunderasse namens " Blanquito de la Habana ".
Dies waren kleine weisse Huendchen mit lebhaftem, intelligendem Charakter. Es wird vermutet, dass durch Einkreuzung des Pudels schliesslich der Havaneser entstand.
Die ersten Havaneser wurden damals auch als " Havana-Silk Dog " ( Havanas Seidenhuendchen ) bezeichnet und nach Kubas Haupstadt benannt.


28.10.2007, 11:46
Meine Havaneser

Meine Havaneser
Yoster von Turmalin geboren: 19.03.1998
Farbe: grau,beige,ueppig gewellt
Yoster wurde von mir am 27.05.1998 mit einem Gewicht von 1.780 Gramm vom Zuechter abgeholt.
Yoster ist am 02.10.2012 über die Regenbogenbrücke

Johann genannt: Jonny von from the little Heroes
geboren: 06.06.2003
Farbe: schwarz,weiss
Jonny wurde von mir am 08.08.2003 vom Zuechter abgeholt

Susi ohne Stammbaum geboren: 07.06.2006
Farbe: wildfarben
Farbe: schwarz,weiss
Susi wurde von mir am 03.09.2003 vom Zuechter abgeholt.
27.10.2007, 23:28
Krankheiten der Katze

Krankheiten der Katze
auf diesen Seiten moechte ich einige der bekanntesten Krankheiten einer Katze aufführen , eine kurze Beschreibung über Entstehung Ursachen und
Symtomen geben. Natürlich gibt es noch weiter Erkrankungen, die z.B. durch Überzuechtung , Unfall usw. auftreten.
Auf diese einzugehen waere zu umfangreich .
27.10.2007, 23:26
Katzen-Rassen

Katzen-Rassen
27.10.2007, 23:21
alles Wissenswertes / Katzen

alles Wissenswertes / Katzen
Katzenalter
Wie alt eine Katze werden kann, hängt von vielen Faktoren ab. So spielen dabei beispielsweise Erbanlagen, die Art der Fütterung, die Art der Haltung (Umwelt, Wohnungskatze, Freilauf), die tierärztliche Versorgung etc. eine wichtige Rolle. Katzen leben durchschnittlich 12 bis 14 Jahre, freilaufende Katzen werden im Durchschnitt nur 8 Jahre alt. "Reine Wohnungskatzen" können sogar ein Alter von 20 und mehr Jahren erreichen. Ab einem Alter von 10 bis 12 Jahren gilt eine Katze als "alt" (für die Tierfutterindustrie und etliche Tierärzte sogar schon ab 8 Jahren). Sie verändert langsam ihr Verhalten, geht weniger hinaus, wird allgemein ruhiger, schläft mehr, sucht vermehrt den Kontakt zu den Dosis, das Fell wird dünner und die Barthaare werden weiß. Altersbedingte Verschleißerscheinungen können zwar, müssen aber nicht zwangsläufig zu gesundheitlichen Problemen führen. Wichtig bei der alten Katze ist neben der vermehrten Zuwendung auch eine genaue Beobachtung des Tieres, um eventuell auftretende Krankheitsprobleme möglichst rasch in den Griff bekommen zu können.
26.10.2007, 23:43
Zufallswitze

Hier sind Witze ohne Ende immer mal reinschauen.................
25.10.2007, 22:17
Tierheime und Tierschutzvereine

Tierheime und Tierschutzvereine
hier finden sie eine Aufstellung alles Tierheime und Tierschutzvereine in Deutschland
25.10.2007, 21:49
Urlaub mit dem Haustier

Urlaub mit dem Haustier